Was ist Ethno-Marketing?

Ethno-Marketing ist der strategische Marketingprozess bei Konsumenten, deren Kultur sich von der eigenen Kultur des Vermarkters unterscheidet.

Mehr als 15 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund bilden eine ca. 9 Millionen starke werberelevante Zielgruppe.

 

Das Marktvolumen der vier größten ethnischen Zielgruppen entspricht dem Gesamtmarkt Schweiz oder Österreich.

 

Obwohl die werberelevante Zielgruppe 10% der Gesamtbevölkerung Deutschlands ausmacht, investieren Werbetreibende weniger als ein Tausendstel ihrer Budgets in Ethno-Marketing.

Zielgruppen richtig ansprechen

Menschen haben ihre eigenen kulturellen Normen und Werte, die beeinflussen, wie sie denken, wie sie sich fühlen und wie sie sich verhalten.

Zielgruppen

3 Millionen Türken

3 Millionen Russen

1,8 Millionen Polen

1,3 Millionen Ex-Jugoslawen

9 Millionen Konsumenten

3 Millionen Haushalte

Kaufkraft

Allein die türkischstämmige Community in Deutschland hat eine Kaufkraft von 18 Mrd. Euro. Hinzu kommen rund 3 Millionen arabischsstämmige Menschen und Menschen mit Herkunft aus dem Nahen Osten.

Ethno-Marketing schafft

– Vertrauen

– Glaubwürdigkeit

– Identifikation

– Anerkennung

– Lust auf Interaktion

So kann Ethno-Marketing aussehen:

Jede kulturelle Gruppe neigt dazu, eine gemeinsame Sprache, soziale Ansichten und Bräuche zu teilen, die wiederum ihre Überzeugungen, Motive, Emotionen, Einstellungen, Käufe und Konsum beeinflussen.

Knapp 90 % aller Menschen mit türkischen Wurzeln sind auf Facebook, Instagram und YouTube unterwegs, geben sich aber nicht als Türke zu erkennen. Mit klassischem Targeting sind sie kaum zu erreichen – sehr wohl aber mit der richtigen emotionalen wie kulturellen Ansprache.

FACEBOOKSEITEN MIT VORRANGIG TÜRKISCHER COMMUNITY, DIE AR CITY MEDIA BETREUT ODER MIT DENEN WIR KOOPERIEREN. GESAMTFOLLOWERZAHL: ÜBER 1/2 MILLION

Der Kulturwissenschaftler Geert Hofstede legte 6 Dimensionen fest, die bei interkultureller Ansprache berücksichtigt werden müssen und sich von Kultur zu Kultur unterscheiden.

 

MACHTDISTANZ

INDIVIDUALISMUS/KOLLEKTIVISMUS

MASKULINITÄT/FEMINITÄT

WAS KÖNNEN/DÜRFEN FRAUEN UND MÄNNER?

UNSICHERHEITSVERMEIDUN:

WIE WIRD AUF NEUE SITUATIONEN REAGIERT?

LANGZEITORIENTIERUNG/KURZZEITORIENTIERUNG IST SCHNELLER ERFOLG WICHTIG?

GENUSS/ BESCHRÄNKUNG:

WELCHER GENUSS IST ERLAUBT?

AR City Media

Findet die richtige Ansprache, produziert auf die Zielgruppe zugeschnittene Inhalte, übernimmt das erfolgreiche Targeting der Zielgruppe in sozialen Netzwerken, interagiert mit der Community.

Kontakt

Es ist nicht schwer, Ihr gemeinsames Projekt mit uns zu starten. Schreiben Sie uns, rufen Sie uns an. Dann sprechen wir gemeinsam über die Möglichkeiten. Wir freuen uns auf neue Aufgaben!

Datenschutz