LEBARA – Pitch zu neuen Vertragsprodukten

Eigentlich nehmen wir grundsätzlich nicht mehr an Pitches teil, da unsere Referenzen für uns sprechen und wir aufgrund der Auftragslage keine Kapazitäten für die Teilnahme an Wettbewerben freistellen möchten. Doch wenn ein großer Name wie der für Auslandstelefonie bekannte Mobilfunkanbieter LEBARA an die Tür klopft und nach einem Konzept für ein neues Keyvisual zur Einführung neuer Vertragsprodukte fragt, möchten wir selbstverständlich unsere Fachexpertise im Bereich Ethno-Marketing gerne anbieten.

Die Aufgabe: Entwicklung eines neuen Keyvisuals zur Vereinheitlichung der Kommunikation

LEBARA muss man nicht lange vorstellen: der beliebte Ethno-Mobilfunkanbieter bietet seine Prepaid Tarife schon seit langer Zeit auch erfolgreich in Deutschland an. Jetzt hat der Mobilfunkanbieter sein Angebot erweitert und ein flexibles Vertragsmodell für die Auslandstelefonie entwickelt. Und genau an dieser Stelle setzt der Pitch ein: Die bisher nicht einheitliche Kommunikationsstrategie soll vereinheitlicht werden und ein gemeinsames Keyvisual zur Ansprache der relevanten Zielgruppe entwickelt werden.

Und genau hier kommt unsere Expertise, Kreativität und unsere Erfahrung im Bereich Ethno-Marketing ins Spiel.

Das AR City Ideen-Papier

Zur Lösung des Problems und um diesem anspruchsvollen Projekt gerecht zu werden, haben wir ein Ideen-Papier mit 6 unterschiedlichen Ansätzen entwickelt und präsentiert. Dabei standen verschiedene Slogans im Mittelpunkt, welche entweder in leicht verständlicher englischer Sprache gehalten wurden oder problemlos mehrsprachig nutzbar sind, damit ein sprachenübergreifender Einsatz gewährleistet ist. Diese Slogans haben auf unterschiedliche Art und Weise die Kernbotschaften der Marke LEBARA an die relevante Zielgruppe transportiert: grenzenlose Weltoffenheit, internationale Verbundenheit und Flexibilität – mal hip und fancy, mal familiär und emotional.

So spannend und wie für uns gemacht dieses Projekt auch war, am Ende gab es für uns leider einen Dämpfer. Auch wenn wir uns ziemlich sicher sind, der perfekte Partner für dieses Projekt zu sein, LEBARA hat sich leider für das Konzept eines Mitbewerbers entschieden. Das ist nicht nur deswegen sehr schade, weil wir natürlich gerne LEBARA in unser Portfolio aufgenommen hätten, sondern weil wir uns schon sehr darauf gefreut haben, mit all unserer Leidenschaft an der Ausarbeitung und Umsetzung unserer Ideen weiterzuarbeiten. Was uns am Ende dieses Pitches aber bleibt, ist der nette Kontakt zu LEBARA, den wir gerne auch weiterhin pflegen, um in Zukunft dann doch noch eventuell gemeinsam eine erfolgreiche Ethno-Marketing-Kampagne zu entwickeln.

Unterstützung bei Ethno-Marketing

Sie möchten durch clever durchdachtes Ethno-Marketing Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung an die passende Zielgruppe bringen? Gerne entwickeln wir für Sie eine individuelle Strategie und setzen diese professionell um. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf, wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.