Ich schau dir in die Augen, Kleines!: KI made by AR City Media

Der berühmte Satz von Humphrey Bogart in dem Romantikfilm „Casablanca“ wurde brandneu interpretiert! Und AR City Media hat beim Marketing fleißig mitgemischt!

Seit einiger Zeit findet man in Deutschland und Österreich die Irispicture- Irisbox in vielen Einkaufsmalls und Fußgängerpassagen. Doch ohne Marketing bleibt auch ein futuristisches Gerät unbeachtet und unverstanden. Und hier kommt AR City Media ins Spiel. Wir haben für Irispictures der Irisbox audiovisuell Leben eingehaucht. Dazu haben wir ein Video entworfen, das mit einem leicht gepitcht wirkenden Voice Over Passanten anspricht und einen visuellen Einblick in das Innere der Box bzw. in die Produktpalette ermöglicht. Die Irisbox an sich funktioniert schon mit KI (Künstlicher Intelligenz) und ist eine ingenieurwissenschaftlich entwickelte Mischung aus Optiker- und Kameratechnik. In der Box wird die Iris hochauflösend fotografiert und im Anschluss grafisch überarbeitet. Aus der Grafik kann anschließend Schmuck oder Wandschmuck generiert werden.

Durch das Video hat die Irisbox eine eigene Stimme bekommen. Der Clou ist, dass ein erklärungsbedürftiges Produkt in Interaktion mit Kunden tritt, sich selbst erklärt und dadurch werbewirksam wird. Das Video wird während den Geschäftszeiten als Endless Loop abgespielt und wurde für internationale Kunden auch auf Englisch produziert.

Lassen Sie sich doch einmal von der Irisbox erklären, was in ihr steckt. Klappe 🎬, die Erste für das KI- Upgrade einer Maschine, made by AR City Media: